Ansicht

< Vorheriger Artikel
02.11.2014 19:00 Alter: 2 yrs
Kategorie: Lesungen

Martin Spieß

Vorlese im Speicher


Martin Spieß lebt und arbeitet als Schriftsteller, Musiker und Comedian in Berlin-Neuköln und im Wendland. Er schreibt über den Tod, singt von der Liebe und macht Witze über Nazis, Sexisten und homophobe Vollidioten.

Lesung aus seinem gerade erschienen 3. Buch, dem New-York-Roman "So weit weg wie möglich"

Beginn: 19 Uhr