Ansicht

< Vorheriger Artikel
29.05.2016 19:39 Alter: 1 year
Kategorie: Kunstraum

CALEIDOSCOPE

Sven Wachsmuth


Grafiken, Fotografien und Objekte mit und ohne mathematischer Grundlage.

Vernissage: 29.5.16 um 19 Uhr

Ausstellung: 29.5 - 25.6.16

Laudatio: Lutz Schellenberg

Sven Wachsmuth: Ab 29.5. bis zum 25.6. zeige ich allen Interessierten im Speicher Erfurt Grafiken, Fotografien und Objekte, die in den letzten 15 Jahren entstanden sind und die sich mit (Selbst-)Reflexion, Rekursion und Iteration sowohl im mathematisch-technischen als auch im künstlerischen Sinn auseinandersetzen.

"Caléidoscope" (frz.) hat 2 Bedeutungen: 1) ein Spielzeug, in dem sich bunte Glassteine befinden, die man durch Drehen bewegen kann, so dass durch sich verändernde Spiegelungen stets neue Muster erscheinen, 2) gehäuft, ein bunter Wechsel verschiedener Bilder, Eindrücke, Objekte o. Ä.

Diese zwei Aspekte - eine technische und eine subjektive Betrachtung - sind bei meinen Arbeiten symbiotisch miteinander verbunden. Ich hoffe, ich kann Sie ein wenig mit meiner Faszination, mit der Mathematik und der Physik zu spielen, anstecken.