Ansicht

< Vorheriger Artikel
09.04.2017 17:58 Alter: 15 days
Kategorie: Kunstraum

1. Vernissage Kerstin Undeutsch

Fünfmonatige Werkschau mit monatlich wechselnden Ausstellungen


UNDEUTSCH 1960

Grafische Arbeiten, Malerei, Collagen und Objekte

9. April bis 27. August 2017 Galerie im Speicher Erfurt, Waagegasse 2.

Fünf Ausstellungen in einer. Unter wechselnden Überschriften zeigt die Jenaer Künstlerin und Buchautorin Arbeiten aus ausgewählten künstlerischen Themenkreisen. Neben großformatiger Malerei und grafischen Arbeiten finden sich auch serielle Werke wie die „Liebesbriefe auf Ladybags“, „Pandora-Ikonen“- eine Portrait-Reihe mutiger Frauenfiguren in leeren Fischbüchsen - sowie unzählige Motive auf Schallplatten und Streichholzschachteln.
„Jeder ist ein Kindstler!, so überschreibt Kerstin Undeutsch ihr unermüdliches, ganz unkonventionell ausgerichtetes, bildnerisches Schaffen. Man kann ihre Bilder leicht nehmen, das Verspielte genießen, sich an Farben und detailverliebten Strukturen erfreuen. Aber: die Arbeiten verdienen einen zweiten, dritten, sowie weitere Blicke.“ (Carola Frindert, 12.11.14, Ostthüringer Zeitung)
Unter www.k-undeutsch.de bietet sich ein umfangreicher Einblick in das Schaffen der Künstlerin.

Die erste Vernissage findet am Sonntag, 9. April 2017 um 16:00 Uhr in Anwesenheit der Künstlerin und mit Musik des Weimarer Duos „Bosque Mágico“ statt.

Über kommende Vernissagen, Aktionen und Begleitveranstaltungen zur Ausstellung UNDEUTSCH 1960 informiert die Facebook-Seite des Speicher Erfurt https://www.facebook.com/galerie.im.speicher

Musikalische Betonung: Bosque Mágico

  • Ralf Siedhoff (WEIMAR) – klassische Gitarre
  • Mykyta Sierov (UKRAINE) – Oboe

Zwei Sprachen und 2.000 km liegen zwischen den Kulturen. Diese Entfernung verschmilzt im Duo „Bosque Magico“, zu einer gemeinsamen musikalischen Ebene. Die Kompositionen, inspiriert von Flamenco, mediterraner Musik sowie indischer und abendländischer Klassik, sind ein modernes und außergewöhnliches, arabesk anmutendes Klangerlebnis voller Tiefe, Emotionen und mediterranem Temperament. www.bosque-magico.de

Bilder aus der Ausstellung hier