Ansicht

< Vorheriger Artikel
19.06.2014 19:00 Alter: 6 yrs
Kategorie: General

Was ist Dir Dein Essen wert


Das von der Thyssen Stiftung geförderte Forschungsprojekt „Das essende Subjekt“ am Lehrstuhl für Nordamerikanische Geschichte der Universität Erfurt lädt am Donnerstag, 19. Juni, zu einer Diskussionsveranstaltung in den Speicher, Waagegasse 2 in Erfurt ein. Die Veranstaltung trägt den Titel „Was ist (Dir) Dein Essen wert?“ und startet um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Essen ist kompliziert geworden. Denn was wir kaufen und konsumieren, soll sich nicht nur nach dem Preis richten. Nachhaltigkeit und faire Produktion werden immer wichtiger, denn was für uns billig ist, wird oft von anderen bezahlt. Auch die Liebe zu Traditionen und die regionale Verbundenheit spielen eine Rolle in unseren Kauf- und Konsumentscheidungen. Wichtig ist auch, was gut schmeckt. Was ist gutes Essen? Welche Werte verbinden wir mit unseren Lebensmitteln und Ernährungsweisen? Und was können, sollen und wollen wir dafür bezahlen? Darüber diskutieren an diesem Abend Ephron Escher (Naturkost Erfurt), Sebastian Haußen (Diestels Sonnengarten) und Bettina Vick (Thüringer Spezialitäten).